Vortrag von Martin Bauschke

In seinem Vortrag nahm Dr. Martin Bauschke die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Reise ins historische Andalusien. Er beleuchtete Phasen, in denen das Zusammenleben der drei abrahamitischen Religionen gut funktioniert hat, ging aber genauso auch auf religiöse Intoleranz und Auseinandersetzungen im “Goldenen Zeitalter” von Andalusien ein. Er stellte bekannte Persönlichkeiten aus der Zeit vor, darunter Maimonides und Ibn Rushd, die auch heute noch vielen ein Begriff sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.