Wer wir sind

Wir sind ,,A.I.D. — die Anlaufstelle für Islam und Diversity‘‘, ein in Berlin ansässiges Pilot- bzw. Leuchtturmprojekt, welches sich für die Zusammenschau von Islam und Diversität einsetzt.

Mit einem vielfältigen und bunten Programm und politischem Engagement wollen wir nach außen hin klar machen, dass sich diese beiden Felder zusammen denken lassen. Ja, dass sie gesellschaftlich sogar zusammen gedacht werden sollten! Denn genau an dieser Schnittstelle liegt ein großes Potenzial: Auf der einen Seite treten wir einer fundamentalistischen, radikalen und letztlich politisch motivierten Auslegung des Koran entgegen. Wir wollen jenen lauten und rabiaten Stimmen entgegensetzen, dass sie die Auslegung dieser Weltreligion nicht für sich gepachtet haben. Mehr noch, dass die Mehrheit der Muslim*innen ihre Spiritualität für sich und in Frieden und Einklang mit ihrer Umwelt leben. Dieser, von Barmherzigkeit geprägten Auslegung, geben wir eine Stimme.

Auf der anderen Seite bietet die Zusammenschau von Islam und Diversität der queeren Szene die Bereicherung gelebten Glaubens. Häufig ist es unseren Vorstellungen nämlich zunächst verwehrt, den Glauben an Gott gepaart mit einer Abweichung von der Heteronormativität überhaupt denken zu können. Nun, wir wissen es besser ; -) Und gemeinsam wollen wir unsere Stimmen in die Welt bringen und rufen:

,,Wir sind muslimisch, wir sind queer — Gott sei Dank!‘‘

Wir leben in einer vielfältigen Gesellschaft, die erst dann zu ihrer völligen Entfaltung kommen wird, wenn Gleichberechtigung und Partizipation aller Menschen nicht mehr auf Fahnen und Bannern gefordert werden müssen und keiner mehr Angst haben muss, aufgrund seiner/ihrer Rasse, Religion oder sexuelle Identität diskriminiert und ausgegrenzt zu werden, geschweige denn, um sein/ihr körperliches Wohl fürchten zu müssen. 

In Kürze stellt sich unser Team vor! =)

Print Friendly, PDF & Email