Die Ibn Rushd – Goethe Moschee bei der Langen Nacht der Religionen

Die Ibn Rushd – Goethe Moschee nahm am 08. September 2018 an der „Langen Nacht der Religionen“ teil. Die „Lange Nacht der Religionen“ ist ein vom Berliner Forum der Religionen organisierter Abend, um die verschiedensten Religionen und Religionsgemeinschaften kennenzulernen. Die Religionsgemeinschaften öffnen jeweils ihre Türen und stehen für Fragen der BesucherInnen zur Verfügung. Wir haben uns als Moschee(gemeinde) vorgestellt und konnten dadurch unser islamisches Selbstverständnis vielen Menschen mitteilen. Es war uns eine besondere Freude, mit so vielen interessierten BesucherInnen ins Gespräch kommen zu dürfen und auch kontroverse Fragen zu diskutieren. Insgesamt betrachtet war der Abend ein voller Erfolg mit vielen BesucherInnen und wir freuen uns bereits darauf, bei der nächsten „Langen Nacht der Religionen“ wieder mitmachen zu können.

Jahresfeier am 15.06.2018

Wir möchten Sie zu einem ganz besonderen Anlass einladen: Die Ibn Rushd-Goethe Moschee wird 1 Jahr alt. Es war ein sehr aufregendes Jahr mit vielen Höhen und wenigen Tiefen. Die Gemeinde ist zusammengewachsen und die Moschee ist zu einem richtigen Gemeindezentrum geworden. Bei uns wird geheiratet, das Glaubensbekenntnis gesprochen, Arabisch gelernt und islamische Feste feiern wir zusammen. Durchschnittlich 750 Besucher*innen kommen pro Monat in unsere Moschee und informieren sich über unsere Arbeit, auch das mediale Interesse lässt nicht nach. Dafür sind wir sehr dankbar.

All das möchten wir mit Ihnen feiern und laden Sie daher herzlich ein,
am 15.6. ab 14 Uhr zu uns in die Gemeinde zu kommen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis zum 10.06.2018 unter der Mailadresse: veranstaltungen@ibn-rushd-goethe-moschee.de

Neuer Arabischkurs ab dem 04.05.!

Liebe Interessenten und Enthusiasten der arabischen Sprache, Marḥaba مرحباَ !

Am 04. Mai 2018 starten wir in der IRGM wieder einen neuen Alphabetisierungskurs in Arabisch. Unsere wöchentlichen Alpha-Kurse finden freitags von 17 bis 19 Uhr statt. Dieser Kurs dauert – abhängig vom Fortschritt der Teilnehmer – vier bis maximal sechs Wochen. Meldet Euch bitte bei Interesse per E-Mail bis zum 03.05.2018 verbindlich: Unterricht@ibn-rushd-goethe-moschee.de

„Neuer Arabischkurs ab dem 04.05.!“ weiterlesen

Vortrag: Grundlagen, Verfälschung und aktuelle Problematik des Islam

Am Samstag, den 09.09.17 wird Muhammed Uzunoglu von 16-18 Uhr einen Vortrag bei uns in der Moschee zum Thema „Grundlagen, Verfälschung und aktuelle Problematik des Islam“ halten. Der Islam wird aufgrund traditioneller und islamistischer, sowie historischer Strömungen sehr unterschiedlich interpretiert und vermittelt. Aktuelle Problematiken, wie Radikalisierung und Islamismus sowie die Rolle der Islamverbände sollen in diesem Seminar vermittelt werden.

Es wird dabei vor allem um einen Einstieg in die verschiedenen Themenbereiche gehen.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und bitten um Anmeldung unter: Veranstaltungen@ibn-rushd-goethe-moschee.de an.

Programm:

  1. Grundlagen Islam
    1. Definition
    2. Quellen
    3. Elemente und Symbolik
  2. Die Verfälschung des Islams
    1. Tradition/Aberglaube/Traditionalismus
    2. politischer Islam
  3. Aktuelle Problematik
    1. Terrorismus
    2. Radikalisierung
    3. Rolle der Islamverbände (DITIB und IGMG)
    4. Integration

Sommerfest der St. Johanniskirche am 24.6.2017

Kommenden Samstag, am 24. Juni 2017, findet von 14:00 Uhr – 23:00 Uhr das Sommerfest der St. Johanniskirche statt.

 Sie sind herzlich zur Teilnahme eingeladen und wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Ibn Rushd-Goethe Moschee.

 Mitglieder und Helfer der Ibn Rushd-Goethe Moschee werden von 18:00 Uhr – 20:00 Uhr den Salatstand betreuen.

 Informationen zu dem Sommerfest der St. Johanniskirche finden Sie hier, bzw. unter dem nachfolgenden Link.