Wer war Ibn Rushd?

Die schwarze Nacht gab mir schwarze Augen,
Doch ich suche mit ihnen das Licht.

Dieses Gedicht schrieb Gu Cheng 1979 und dabei hatte er sicher weder Deutschland noch den Islam im Sinn. Genau deswegen eignet es sich in meinen Augen für den Einstieg in eine kurze Darstellung von Ibn Rushd als Philosophen. Wer war dieser Ibn Rushd und was hat er uns zu sagen? Er wird 1126 in Cordoba geboren und stirbt 1198 in Marrakesch. Sein Interesse gilt den Menschen: Ihren Körpern und ihrem Geist. Ibn Rushd wird ein berühmter Arzt und ein noch berühmterer Philosoph. Als solcher beschäftigt er sich vor allem mit Aristoteles und steht am Anfang einer Bewegung, die als Aufklärung die europäische Geschichte prägen wird.

„Wer war Ibn Rushd?“ weiterlesen

Ahmet Altan’s defence statement in a turkish court

A Portrait of the Indictment as Judicial Porn

Your Honour,

This sorry excuse for an indictment lacking in not only intelligence but also a respect for law is too feeble to draw the immense weight of the aggravated life sentence it requests and does not deserve a serious defence.

However, reading this indictment’s lies about me helped me to better understand what a massacre of the law the thousands of people who have been imprisoned since 15 July have been subjected to. Since I cannot be the only person who has been lied about, we may well assume that such untruthful indictments have crawled across and strangled the whole of the judiciary like poison ivy.
„Ahmet Altan’s defence statement in a turkish court“ weiterlesen